Fritz!FON -> easy2connect

Support für das easy2connect System
Antworten
rema
Feste-IP.Net Support
Beiträge: 320
Registriert: Do 5. Feb 2015, 10:24

Fritz!FON -> easy2connect

Beitrag von rema » Di 6. Sep 2016, 10:22

Hallo,

Über das Einwahl-VPN der easy2connect Box können Sie auch VOIP-Gespräche führen. Dafür ist es lediglich notwendig am VOIP-Server (Router) eine Route für das Einwahl-VPN zu hinterlegen. Im folgenden ist dies am Beispiel einer FRITZ!Box beschrieben:

Gehen Sie in der FRITZ!Box in den Menüpunkt Heimnetz -> Netzwerkverbindungen und suchen Sie das Gerät "fipbox".
Netzwerkuebersicht.png
Netzwerkuebersicht.png (121.74 KiB) 994 mal betrachtet
Dann klicken Sie bitte auf den "Stift" um diesen Datensatz zu bearbeiten.
Hier aktivieren Sie die Option "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen." (1) und notieren sich bitte die IP der Box (2).
In unserem Beispiel ist das die 192.168.0.20.
IP-Adresse.png
IP-Adresse.png (66.47 KiB) 994 mal betrachtet
Weiter geht es im Reiter Netzwerkeinstellungen -> IPv4->Routen
Route.png
Route.png (79.57 KiB) 994 mal betrachtet
Hier klicken Sie bitte auf "Neue IPv4-Route"
Route_2.png
Route_2.png (78.05 KiB) 994 mal betrachtet
und tragen diese dann wie folgt ein.
ACHTUNG: Ersetzen Sie die IP-Adresse 192.158.0.20 mit der Adresse Ihrer FIP-Box !!!
Route_3.png
Route_3.png (50.89 KiB) 994 mal betrachtet
Wenn Sie jetzt die IP-Adresse der Fritzbox in der APP hinterlegen können Sie bei aktivem Einwahl-VPN den VOIP-Dienst der Box nutzen.

bahnuhr
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Nov 2017, 10:17

Re: Fritz!FON -> easy2connect

Beitrag von bahnuhr » Do 9. Nov 2017, 11:17

Bei mir sind analog der letzten Folie, also:
iPv4-Netzwerk
Subnetzmaske
keine Daten eingetragen.

Was muss denn da rein ?
iPv4-Netzwerk der Fritzbox ?

mfg

Antworten