Zugriff auf das LAN mit VPN?

Support für das easy2connect System
Antworten
rfdescon
Beiträge: 6
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 09:14

Zugriff auf das LAN mit VPN?

Beitrag von rfdescon » Mo 26. Jun 2017, 09:22

Hallo,
ich habe auf meinem raspberry pi easy2connect einschließlich VPN installiert.
Von meinem iPhone kann ich mich mit der easy2connect-box per VPN verbinden und erhalte eine IPv4 10.193.45.x die nicht
meinem lokalen Netz (10.18.9.x) entspricht. Folglich kann ich nicht auf meine Fritzbox 10.18.9.1 zugreifen.
Bei die VPN Einrichtung habe ich für alle Clients die Option WAN ohne IPv4 NAT aktiviert.
Habe ich einen Fehler gemacht? Wie kann ich auf die Fritzbox mit der Fon App zugreifen?
Mfg
rfdescon

MichaelWeigel
Beiträge: 364
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Zugriff auf das LAN mit VPN?

Beitrag von MichaelWeigel » Mo 26. Jun 2017, 13:35

Hallo,

Das Transportnetz bei der easy2connect Box ist eine IP 10.x.x.x Netzmaske 128.0.0.0. damit sollte Ihr Zielnetzwerk nicht in diesem Netzwerkbereich liegen.

LG Michael

rfdescon
Beiträge: 6
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 09:14

Re: Zugriff auf das LAN mit VPN?

Beitrag von rfdescon » Mo 26. Jun 2017, 14:28

Hallo,
verstehe ich das richtig?
Mein lokales Netz darf nicht im Bereich 10.x.x.x liegen!
Ich müsste mein lokales Netz auf z.B. 192.168.1.x umstellen?

LG rfdescon

rfdescon
Beiträge: 6
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 09:14

Re: Zugriff auf das LAN mit VPN?

Beitrag von rfdescon » Mi 28. Jun 2017, 04:43

Läuft mit dem 192.168.2.x Subnetz.

rema
Feste-IP.Net Support
Beiträge: 363
Registriert: Do 5. Feb 2015, 10:24

Re: Zugriff auf das LAN mit VPN?

Beitrag von rema » Fr 30. Jun 2017, 15:53

Hallo,

Das Transportnetz ist jetzt auf das Netz 10.193.45.0/24 beschränkt. Wenn Sie die VPN Konfiguration neu erstellen können Sie im LAN alle Netze bis auf 10.193.45.0/24 verwenden.

/LG rema

Antworten