Seite 1 von 1

MyFritz App und Alexa Kommunikation

Verfasst: Do 25. Jul 2019, 21:45
von UweK
Hallo zusammen,

MyFritzApp: Wie kann ich die FIP Box einstellen um die APP MyFritz benutzen zu können. Ich bekomme ausserhalb des WLAN Netzes immer die Meldung das ich keine öffentliche IP4 Adresse habe und deshalb kein Connect erfolgen kann.

Alexa: Damit meine Smart Home Geräte (in diesem Fall Steckdosen) von Alexa "gefunden" werden können muss eine Verbindung zwischen den Dosen und dem Alexa Server und umgedreht hergestellt werden können. Wie bekomme ich das hin?

Meine Hardware ist:
VodafoneLTE --> GigaCube--> Fritz!box 7490 --> FIP Box
I
I
I
I---(WLAN)
I
I
I --- WLAN Steckdose

VG Uwe

Re: MyFritz App und Alexa Kommunikation

Verfasst: Mi 31. Jul 2019, 23:41
von UweK
*Push*

Hallo Support,

ich brauche bitte Hilfeeee :-)

Re: MyFritz App und Alexa Kommunikation

Verfasst: Mo 12. Aug 2019, 13:14
von AndreRose
Mit Alexa kann ich nicht wirklich helfen.
Vielleicht hilft dieser Thread einen anderen forums weiter?
https://forum.fhem.de/index.php/topic,7 ... #msg847549

Wenn ja, mal bitte rückmelden, vielleicht entsteht ja daraus dann ein how to ;-)

Re: MyFritz App und Alexa Kommunikation

Verfasst: Sa 21. Dez 2019, 17:12
von UweK
Hallo,
auf direktem Weg hat mir keiner geholfen.
Habe meinen eigenen SuperGau geschaffen :)
Die Fritz!Box habe ich in den Werkzustand versetzt und dann von "null" an begonnen alles neu zu machen.
Erst die Telefonie (habe ja leider nur VoIP über Sipgate - weil DSL gibst hier erst 2025) eingerichtet und getestet
Dann Netzwerk eingerichtet (statische IPs vergeben) und die erste Steckdose getestet. Ergebnis: Es funktionierte ...
Habe dann alles eingerichtet was ich haben wollte und immer wieder zwischendurch getestet.
Erst nachdem dann alles lief habe ich eine Sicherung erstellt und dann die Fritz zu Ende konfiguriert...
Weiss nicht was falsch lief - aber ich wusste mir sonst keinen anderen Rat mehr.

VG Uwe