Einrichtung Synology NAS

Anleitungen zur Einrichtung des DDNS Dienstes. Diskussionen und Fragen bitte als separaten Thread.
Antworten
MichaelWeigel
Beiträge: 286
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Einrichtung Synology NAS

Beitrag von MichaelWeigel » Mi 17. Jan 2018, 14:13

Einrichtung DDNS IPv4
Sie haben die Möglichkeit die Aktualisierung Ihres Hostnamens direkt von Ihrem Synology NAS erledigen zu lassen. Bitte führen Sie die folgenden Schritte nur aus wenn Sie über das notwendige Know-How im Umgang mit der Linuxkonsole verfügen. Diese Änderung wird vom Hersteller evtl. nicht supported. Sie können die Hostaktualisierung auch direkt in Ihrem Router oder über einen PC durchführen.

Kurzanleitung:
- Aktivieren des SSH-Dienstes unter Systemsteuerung -> Terminal
- Einloggen per ssh
mit z.B.: PUTTY (Benutzer: root / Passwort: IHR_ADMINPASSWORT)
- Aktualisieren der Datei /etc.defaults/ddns_provider.conf

Code: Alles auswählen

echo "[Feste-IP.net]" >> /etc.defaults/ddns_provider.conf
echo " modulepath=DynDNS" >> /etc.defaults/ddns_provider.conf
echo " queryurl=members.feste-ip.net/nic/update?hostname=__HOSTNAME__&myip=__MYIP__" >> /etc.defaults/ddns_provider.conf
Danach ist Feste-IP.net als DynamicDNS Provider über die Weboberfläche auswählbar.

ACHTUNG:
Bitte beachten Sie, dass Sie in Ihrem Router noch Portweiterleitungen einrichten müssen um auf ihr NAS
zugreifen zu können!

MichaelWeigel
Beiträge: 286
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Einrichtung Synology NAS

Beitrag von MichaelWeigel » Mi 17. Jan 2018, 14:53

Einrichtung für IPv6

das Standard dynDNS Modul bei Synology überträgt keine IPv6 Adressen.
eine Lösung für dieses Problem wurde in folgendem Forum gefunden.:http://www.programmierer-forum.de/ipv6- ... 319393.htm (dank an frederik-c)

Das Dynamisch DNS Update wird über einen Cronjob ausgelöst. Die Einstellung kann über ssh oder App erfolgen.

App:
  • die App "Cronjob Editor" installiert, die allerdings noch "Init 3rdparty" voraussetzt Installieren.
in die Cron alle 5 min das Komando:

Code: Alles auswählen

sh /volume1/software/ddns.sh
aufrufen.

Hier das Skript /volume1/software/ddns.sh

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
# get public IPv6
IPV6=$(ip addr list eth0 | grep "global" | cut -d ' ' -f6 | cut -d/ -f1)

if [ -f /volume1/software/ddns.log ]; then
		# obtain old IPv6
		OLDIPV6=$(sed -n '1p' < /volume1/software/ddns.log)
	else
		# create log file (first execution)
		echo -n "$IPV6" > '/volume1/software/ddns.log'
		OLDIPV6=""
fi

# send request if necessary
if [ "$OLDIPV6" != "$IPV6" ]; then
	wget "https://v6.members.feste-ip/nic/update?hostname=HOSTNAME&myip=$IPV4&myip2=$IPV6" --user=HOST-ID --password=HOST-PASSWORD
	# overwrite log file
	echo -n "$IPV6" > '/volume1/software/ddns.log'
fi
dabei sind die Werte für HOSTNAME, HOST-ID, HOST-PASSWORD zu ersetzen.

Antworten