Seite 1 von 1

Allgemeine Einrichtung

Verfasst: Mi 17. Jan 2018, 15:25
von MichaelWeigel
Sie können unseren Dienst mit jedem Gerät nutzen welches eine Unterstützung für dynamisches DNS bietet.

Nach der Erstellung Ihres Wunschnamens bekommen Sie von uns eine Host-ID (den Benutzernamen)
und ein Kennwort angezeigt. Für jeden Hostnamen wird ein separates Kennwort erstellt.

Entweder Sie können in Ihrem Gerät einen neuen Anbieter hinzufügen:

dann tragen Sie bitte folgende Update-URL in Ihren Router ein.

Code: Alles auswählen

members.feste-ip.net/nic/update?system=dyndns&hostname=<domain>&myip=<ipaddr> 
bei ipv6 trageb Sie bitte folgende URL ein:

Code: Alles auswählen

v6.members.feste-ip.net/nic/update?system=dyndns&hostname=<domain>&myip=<ipaddr>  
oder der Anbieter ist in Ihrem Gerät voreingestellt und läßt sich nicht ändern:

dann tragen Sie bitte im WAN-Setup Ihres Routers bitte die

Code: Alles auswählen

DNS-Server1 185.62.150.4
DNS-Server2 185.62.149.4 
ein. Danach hinterlegen Sie die Daten für Ihren neuen Hostnamen im Konfigurationsbereich für Dynamisches-DNS.
(Auch wenn dort nach wie vor ein anderer Anbieter hinterlegt ist, funktioniert das Update.)



IPv4 - IPv6

Mit feste-IP.net können Sie Ihrem Hostnamen auch eine IPv6 Adresse zuweisen.
Weiterhin sind unsere Web- und Updatesysteme sowie die Nameserver über IPv6 erreichbar.
Damit könnten Sie feste-IP.net auch ganz ohne IPv4 Zugriff verwenden.

Alle am System beteiligten Hosts sind mit IPv4 und IPv6 Adressen erreichbar
sodass sie in Router nichts ändern müssen.
Weiterhin haben wir Hostnamen mit jeweils nur einem Protokoll eingerichtet
damit sie IPv4 bzw. IPv6 Updates auch gezielt durchführen können.

Updateserver - Dualstack: members.feste-ip.net (/nic/update?)
Updateserver - IPv4only: v4.members.feste-ip.net
Updateserver - IPv6only: v6.members.feste-ip.net

CheckIP - Dualstack: checkip.feste-ip.net
CheckIP - IPv4 only: v4.checkip.feste-ip.net
CheckIP - IPv6 only: v6.checkip.feste-ip.net

Update URL Parameter

Code: Alles auswählen

members.feste-ip.net/nic/update?system=dyndns&hostname=<domain>&myip=<ipaddr>&myip2=<ipaddr2>&wildcard=yes&getprefix=avm&getprefixport=<Remote-Port>&subhostprefix=<prefix>
hostname=<domain> Angabe der Dynamischen DNS Host Adresse
myip=<ipaddr> Optional IP-Adresse des Dynamischen DNS Hosts(IPv4 oder IPv6) wird dieser Parameter weggelassen wird die aufrufende IP genutzt.
myip2=<ipaddr2> Optional 2.IP-Adresse des Dynamischen DNS Hosts (IPv4 oder IPv6)
wildcard=yes Optional setzt die IP auf die Domain *.HOST.FESTE-IP.NET
getprefix=avm Optional List aus der Fritz-Box den Netzpräfix aus.
getprefixport=<Remote-Port> Optional setzt dem Port für den Remotezugriff auf die Fritz-Box
subhostprefix=<prefix> Optional Präfix des Netzes
system=dyndns optional kann weggelassen werden