Fritzbox: 400 Bad Request / DNS-Rebind-Schutz

Neuigkeiten / Hinweise / Änderungen
Antworten
MichaelWeigel
Beiträge: 472
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Fritzbox: 400 Bad Request / DNS-Rebind-Schutz

Beitrag von MichaelWeigel » Mo 17. Sep 2018, 11:51

Hallo,

Es gibt ein bekanntes Problem nach dem Firmwareupdate der Fritzbox.

Beim Versuch der Anmeldung über einen Portmapper/ eigenen Domainnamen/ CNAME auf die Fritzbox erhalten Sie die Meldung "400 Bad Request".
Die Ursache ist eine neue Funktion Ihrer Fritzbox. Der s.g. Rebindschutz.

AVM hat dafür eine Anleitung veröffentlicht.

FRITZ!Box meldet "400 Bad Request" bei Zugriff über eigenen Domainnamen oder CNAME

Folgen Sie bitte der Anleitung und tragen Sie den Namen Ihres Portmappers / Proxys ein.
Ohne http(s) und ohne Portnummer.

english:
There is a known problem after the firmware update of the Fritzbox.

When you try to log in via a Portmapper / own domain name / CNAME on the Fritzbox you get the message "400 Bad Request".
The cause is a new function of your Fritzbox. The so called rebind protection.

AVM has published a guide for it.

FRITZ!Box reports "400 Bad Request" when accessed with own domain name or CNAME

Please follow the instructions and enter the name of your portmapper / proxy
Without http(s) and without port number.
LG Michael

AndreRose
Beiträge: 167
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:38

Re: Fritzbox: 400 Bad Request

Beitrag von AndreRose » Do 23. Jul 2020, 10:56

Ausnahmen für DNS-Rebind-Schutz einrichten
  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Netzwerk".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
  4. Klicken Sie im Abschnitt "WAN-Einstellung" auf "weitere Einstellungen", um alle Einstellungen anzuzeigen.
  5. Tragen Sie im Abschnitt "DNS-Rebind-Schutz" im Eingabefeld "Hostnamen-Ausnahmen" den vollständigen Hostnamen (Domainnamen inklusive Subdomain) oder den CNAME ein, für den der DNS-Rebind-Schutz nicht gelten soll.
  6. Falls Sie Ausnahmen für mehrere Hostnamen einrichten möchten, tragen Sie die Hostnamen jeweils durch einen Zeilenumbruch voneinander getrennt ein.

    Beispiel:
    meine-domain.de
    abcd1234.myfritz.net
  7. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".

    (Quelle: AVM)
mfg
André Rose

Antworten