DNS Draytek IPv6 Dual Stack

Hilfe bei der Einrichtung unsere DDNS Dienste in Routern und anderen Geräte sowie Updateclients
Antworten
mikkaa
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Mär 2018, 22:25

DNS Draytek IPv6 Dual Stack

Beitrag von mikkaa » So 18. Mär 2018, 22:32

Guten Abend,

ich betreibe einen Draytek 2860 an einem Telekom Dual Stack (IPv4/IPv6) Anschluss. Das Update mit IPv4 klappt mittels "members.feste-ip.net" und "/nic/update?hostname=IHR_HOSTNAME&myip=###IP###" wunderbar.

Bei IPv6 scheitere ich derzeit. IPv6 wird nicht aktualisiert. Mit "v6.members.feste-ip.net" klappt es auch nicht.

Fehlermeldung: Cannot get the IP address of DDNS server. Im Ping Diagnosetool des Draytek lässt sich aber "v6.members.feste-ip.net" sauber mit der IPv6 Addresse auflösen.

Kennt jemand das Thema?

Danke und Gruss

mikkaa

MichaelWeigel
Beiträge: 361
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: DNS Draytek IPv6 Dual Stack

Beitrag von MichaelWeigel » Mo 19. Mär 2018, 11:56

Hallo,

Leider hat ihr Router keine Variable zum übergeben der IPv6 Adresse. Wenn Sie aber in der Update URL den Paramether myip weglassen, wird die IP Adresse genommen von der dieser Aufruf kommt.

Server:v6.members.feste-ip.net
URL: /nic/update?hostname=IHR_HOSTNAME

Achtung: Damit wird aber nur die IPv6 Adresse Ihres Routers bekannt gegeben. Da bei IPv6 jedes Gerät seine eigene Offizielle IPv6 Adresse besitzt, kommen Sie über diese Adresse nicht auf die Geräte hinter dem Router.

LG Michael

mikkaa
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Mär 2018, 22:25

Re: DNS Draytek IPv6 Dual Stack

Beitrag von mikkaa » Mo 19. Mär 2018, 12:12

Hallo,

vielen Dank für das Feedback. Der DrayTek kann im DynDNS die Serveradresse "v6.members.feste-ip.net" partout nicht auflösen. Im Log steht: "Cannot get the IP address of DDNS Server". Im Diagnosetool des DrayTek klappt die Auflösung ohne Probleme.

Kann mir das nicht wirklich erklären ...

Gruss Mikkaa

MichaelWeigel
Beiträge: 361
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: DNS Draytek IPv6 Dual Stack

Beitrag von MichaelWeigel » Mi 9. Mai 2018, 11:57

Hallo,

Ich glaube der DynDNS Dienst ist nicht IPv6 tauglich.

LG Michael

Antworten