DDNS funktioniert nicht mit Fritz!Box 6360 Cable

Hilfe bei der Einrichtung unsere DDNS Dienste in Routern und anderen Geräte sowie Updateclients
Antworten
Danitechnik
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 20:53

DDNS funktioniert nicht mit Fritz!Box 6360 Cable

Beitrag von Danitechnik » Sa 25. Feb 2017, 21:11

Hallo,

meine DDNS-Weiterleitung von feste-ip.net funktioniert nur, wenn ich den DNS-Server manuell z.B. auf 8.8.8.8, also nicht auf die Fritz!Box lege.
Alle anderen DNS-Dienste liefen über den DNS-Server der Fritz!Box bisher problemlos.
Auf meinem PC könnte ich das ja auch einfach umstellen, allerdings wäre das für andere Nutzer ziemlich blöd.
Ich würde mich deshalb über eine "echte" Lösung sehr freuen.

Grüße
Danitechnik

Danitechnik
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 20:53

Gelöst: DDNS funktioniert nicht mit Fritz!Box 6360 Cable

Beitrag von Danitechnik » Sa 25. Feb 2017, 23:27

Mittlerweile läuft es auch mit dem DNS-Server der Fritz!Box.
Es hat einfach nur ein paar Stunden gedauert, bis der DNS-Server der Fritz!Box den Eintrag hatte.

rema
Feste-IP.Net Support
Beiträge: 342
Registriert: Do 5. Feb 2015, 10:24

Re: DDNS funktioniert nicht mit Fritz!Box 6360 Cable

Beitrag von rema » So 26. Feb 2017, 10:33

Hallo,

der Eintrag deines Hostnamen hat eine TTL von 60 Sekunden. Das bedeutet, dass auch der Nameserver der Fritzbox spätestens nach dieser Zeit die richtige IP auflösen sollte. Welche DNS Server sind in der Fritzbox hinterlegt? Die vom Provider oder "eigene"?

LG ReMa

Danitechnik
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 20:53

Re: DDNS funktioniert nicht mit Fritz!Box 6360 Cable

Beitrag von Danitechnik » Mo 27. Feb 2017, 15:50

Hallo,

Leider kann ich keine eigenen Server konfigurieren, die vom Provider sind vorgegeben.
Und daran liegt auch das Problem. Der DNS-Server von Unitymedia scheint die IPv6-Adressen Ihrer Domains nicht auflösen zu können. Dann sucht er nach einem IPv4-Record in der Domain. Und wenn dieser nicht angegeben ist kann er die Zieladresse nicht auflösen. Erst als ich manuell auf meinem PC den Google DNSv6 Server ausgewählt habe lief alles und auch in der üblichen Geschwindigkeit.
Ich werde mal den Service von Unitymedia zu diesem Problem befragen, denn die IPv6-Adressen großer Services wie z.B. Google werden korrekt aufgelöst.

Grüße
Danitechnik

Antworten