SSH mit Putty über Portmapper ncht erreichbari

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
rscsueden
Beiträge: 3
Registriert: Do 11. Jan 2018, 14:34

SSH mit Putty über Portmapper ncht erreichbari

Beitrag von rscsueden » Do 11. Jan 2018, 14:53

Hallo,
ich habe DS-Lite als Internet von Unitymedia. Deswegen brauche ich den universellen Portmapper. Habe im LAN einen RaspberryPi mit Raspbian Stretch. Über meine Fritzbox 6490 kann ich auf den RaspberryPi von außen mich connecten (Fhem 8083, Lighttpd 8080). Nur bei SSH Port 22 komme ich vom Internet außen über den universellen Portmapper nicht auf meine raspberry, Antwort Network error: connection timed out.
Port-Test bei Portmapper sagt: Port erreichbar. Im eigenen Lan-Netz komm ich mit Putty drauf.
Was kann ich noch machen?
Merci vielmals.

rscsueden
Beiträge: 3
Registriert: Do 11. Jan 2018, 14:34

Re: SSH mit Putty über Portmapper ncht erreichbari

Beitrag von rscsueden » Fr 12. Jan 2018, 20:09

Ich möchte hier noch etwas klarstellen.
Ich möchte aus dem Internet meine Raspberry im privaten Lan mittels Putty über SSH fernwarten. Wenn ich die Adresse aus dem Universellen Portmapper verwende (xxx.feste-ip.net:<portnummer>) bekomme ich die Meldung, dass diese Adresse nicht aufgelöst werden kann, trotz dass der Portmapper es als erreichbar angibt.Generell sagt mir der Online SSH-Tester https://de.infobyip.com/sshservertest.php mit der globalen IPV6-Adresse des Raspberry's, dass es erreichbar ist.
Wie muss man die Adresse für Putty angeben?

stanman
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Jan 2018, 23:17

Re: SSH mit Putty über Portmapper ncht erreichbari

Beitrag von stanman » Sa 27. Jan 2018, 23:26

Also als Beispiel was bei mir funktioniert:

Bei feste-ip Portmapper einrichten der auf Port 22 weiterleitet.
Dann bekommt man z.B. "de3.portmap64.net:47421".
In Putty für Host Name : "de3.portmap64.net" angeben und für den Port "47421".
Das müsste funktionieren.

Antworten