Exchange Owa Portmapper Standard HTTPS Adresse

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
fcbgermany
Beiträge: 1
Registriert: Di 31. Jan 2017, 20:51

Exchange Owa Portmapper Standard HTTPS Adresse

Beitrag von fcbgermany » Di 31. Jan 2017, 20:57

Hallo an alle.

Wollte nun nach Umstieg auf einen Unitymedia DS-Lite Zugang meine Owa Adressen auch für außerhalb meiner IPV4 Clienten erreichbar machen.

Nachdem ich über die Myfritz Freigabe mir die gewünschten Ports freigegeben habe, kam ich auf die Lösung einen Universellen Portmapper auf eurer Seite zu erstellen.

Nach ca. 5 Minuten habe ich die generierte IPV4 Adresse verwendet (exchange.feste-ip.net:12345) und hat sich sogar in der Adresszeile sofort auf
https://exchange.feste-ip.net/owa selbst geroutet.
Nun bekomme ich leider das Standardbild generiert, als wenn angeblich etwas noch nicht eingerichtet wäre.
Im Anhang ist das Bild zu finden.

Weiß jemand was es sein könnte?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Dateianhänge
Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (369.54 KiB) 893 mal betrachtet

rema
Feste-IP.Net Support
Beiträge: 369
Registriert: Do 5. Feb 2015, 10:24

Re: Exchange Owa Portmapper Standard HTTPS Adresse

Beitrag von rema » Mi 1. Feb 2017, 22:46

Hallo,

bei den universellen Portmappern muß der Port immer mit angegeben weden.
Also https://exchange.feste-ip.net:2345/owa/ oder man kann einen HTTPS-Proxy auf den Portmapper setzen. Dann fällt die Portangabe weg.

/LG rema

MichaelWeigel
Beiträge: 406
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Exchange Owa Portmapper Standard HTTPS Adresse einrichtung mit Proxy

Beitrag von MichaelWeigel » Di 4. Apr 2017, 10:05

Einrichtung eines HTTP(S) Proxys für einen Exchange Server
  • Freigabe des Https Ports des Exchange Servers (Portmapper oder Easy2connect Box)
  • Einrichtung des HTTP(s) Proxys auf diese Freigabe (Damit ist Ihr Mailserver erreichbar)
    HttpsExchange.PNG
    HttpsExchange.PNG (21.78 KiB) 771 mal betrachtet

Antworten