Zugriff auf Synology NAS und Fritzbox 7390

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
PBCH
Beiträge: 2
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 00:19

Zugriff auf Synology NAS und Fritzbox 7390

Beitrag von PBCH » Mo 27. Mär 2017, 00:28

Hallo,

ich habe heute zwei Portmapper erstellt. Einen für Zugriff auf meine Fritzbox 7390 und einen für meine Synology NAS. Die NAS lässt sich erreichen, die Fritzbox nicht.

Meine Fritzbox 7390 ist auf iPv6 eingestellt und unter Freigabe ist ein Port für den Zugriff aus dem Internet definiert. Die Fritzbox hängt an einem der LAN-Anschlüsse meiner UPC Connect Box die an einem DS-Lite-Anschluss betrieben wird. In der Connect Box sind die entsprechenden Portfilter definiert. Trotzdem ist die FB nicht erreichbar. Woran kann das liegen?

Die NAS hängt via Switch ebenfalls an einem der LAN-Anschlüsse meiner UPC Connect Box und lässt sich normal ansprechen.

Grüsse,
Patrick

rema
Feste-IP.Net Support
Beiträge: 369
Registriert: Do 5. Feb 2015, 10:24

Re: Zugriff auf Synology NAS und Fritzbox 7390

Beitrag von rema » Do 30. Mär 2017, 15:25

Hallo Patrick,

die Fritzbox unterscheidet zwischen internen und externem Zugriff.
Wenn die Box über das LAN an der Connectbox hängt sind es die Standartports.
Hängt die Fritzbox als Router über LAN1 hinter der Box dann muss der Port für die Fritzboxfreigabe verwendet werden.
Diesen legt die Box meist beim aktivieren der Freigabe fest.

/LG rema

Surge
Beiträge: 2
Registriert: Do 30. Mär 2017, 12:03

Re: Zugriff auf Synology NAS und Fritzbox 7390

Beitrag von Surge » Fr 31. Mär 2017, 09:57

Alternativ könntest du dir ein VPN in der Synology einrichten.
Dadurch sparst du dir einen zweiten Portmapper und könntest trotzdem über die VPN Verbindung auf deine Fritzbox zugreifen.
Selbst die Fritz Fon App funktioniert wenn man unterwegs ist.
Sofern du die Telefonanlage darüber betreibst da ich die Funktionen der Connect Box nicht kenne.

Antworten