Fernzugriff auf Nextcloud führt auf Seite von Feste-IP.net

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
zigeuner
Beiträge: 1
Registriert: Do 31. Aug 2017, 09:27

Fernzugriff auf Nextcloud führt auf Seite von Feste-IP.net

Beitrag von zigeuner » Do 31. Aug 2017, 09:32

Hallo,
ich habe einen Anschluss mit IPV6 und DSLite.
Für den Fernzugriff habe ich einen Portmapper für die Fritzbox eingerichtet, der auch funktioniert.
Einen zweiten Portmapper habe ich für meinen lokalen Netcloud-Server eingerichtet.
Dieser ist von außen über die Adresse meiner MyFritz-Freigabe erreichbar.
Wenn ich aber die IPV4-Adresse aus dem Portmapper gehe, bekomme ich eine Seite angezeigt, auf der feste-ip.net erklärt wird, nicht meine Nextcloud-Oberfläche.
In den Portmapper-Einstellungen wird angezeigt, dass der IPV6-Port erreichbar ist. (Ich habe Port 443 und 80 eingerichtet).

Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache?

Viele Grüße,
Zigeuenr

MichaelWeigel
Beiträge: 394
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Fernzugriff auf Nextcloud führt auf Seite von Feste-IP.net

Beitrag von MichaelWeigel » Fr 22. Sep 2017, 11:23

Hallo,

wenn der Porttest OK zurück gibt, Dann sollten Sie Ihre Webseite unter der angegeben URL erreichen. bitte geben Sie den geänderten Port mit Doppelpunkt hinter dem Server an.


LG Michael

marek
Beiträge: 1
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 15:57

Re: Fernzugriff auf Nextcloud führt auf Seite von Feste-IP.net

Beitrag von marek » Sa 23. Jun 2018, 16:01

Hallo zigeuner,
hast Du das Problem mit dem Zugriff auf nextcloud gelöst? Auch bei mir funktioniert der ganze Rest bis auf den Zugriff auf nextcloud.
Wenn ich die "IPv4 Mapping über" adresse eingebe, komme ich auf die sogenannte Startseite von der NAS rein, aber nicht über die 80 port seite die laut fritzbox-Freigaben auf das nextcloud verzeichnis verlinken sollte.

Gruß
Marek

sol
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Jul 2018, 13:39

Re: Fernzugriff auf Nextcloud führt auf Seite von Feste-IP.net

Beitrag von sol » So 1. Jul 2018, 14:05

Hi, also bei mir klappt alles wunderbar.
Ich habe nextcloud auf meinem Raspberry installiert und nutze den dyn-dns Dienst in Kombination mit dem Portmapper um sowohl über IPv4 als auch IPv6 von außen zugreifen zu können.

Die Seite, auf der feste-ip erklärt wird bekomme ich nur, wenn ich keinen Port angebe:

https://MYDOMAIN.feste-ip.net:MYPORT/nextcloud ---- klappt (nextcloud)
https://MYDOMAIN.feste-ip.net:MYPORT ---- klappt (root Verzeichnis meines webservers)
https://MYDOMAIN.feste-ip.net ---- feste-ip Anleitung (das seht ihr)

Ich verstehe nicht ganz was ihr meint mit "Über die Fritzbox freigabe" meint. Könnt ihr das genauer erklären, vielleicht mit Bildern? Wenn ihr eine IPv4 Freigabe in der Fritzbox versucht, wird das mit DSLite nicht funktionieren! Nach meinem Verständnis müsst ihr im Portmapper die IPv6 eurer NAS/Webserver eintragen, nicht die der Fritzbox! Das könnte das Problem sein.

Antworten