"Port nicht erreichbar" Rasberry Pi

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
max_w
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 13:38

"Port nicht erreichbar" Rasberry Pi

Beitrag von max_w » Mo 4. Dez 2017, 13:45

Guten Tag,
ich bin mir sicher, dass es dieses Thema schon einmal gab, ich habe es aber leider nirgends gefunden.
Und zwar habe ich einen Rasberry Pi bei mir stehen, auf welchem Motion läuft. Innerhalb des Netzwerkes kann ich den Dienst perfekt und wie gewollt erreichen. Da ich aber einen DS-lite Anschluss besitze bin ich auf diesen portmapper angewiesen, um den Pi auch außerhalb meines Netzwerkes zu erreichen.
In meinem Vodafone Router (CH7466CE) habe ich den Port bereits weitergeleitet und natürlich den Portmapper eingerichtet.
Jedoch kann ich meinen Pi nicht erreichen und bei einem Porttest auf der Website von Feste-ip.net erscheint bei allen Ports "Port nicht erreichbar".
Habe einiges probiert (firewall, port ändern, Ip adresse überprüft,..) aber alles unverändert und ich habe keinen Zugriff.
Hat jemand ne Idee?

MfG
max

davimas
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Nov 2017, 23:05

Re: "Port nicht erreichbar" Rasberry Pi

Beitrag von davimas » Mo 18. Dez 2017, 12:32

Hey,

Dyndns eingerichtet nach Anleitung? Du brauchst die Fipbox, bzw. einen weiteren Raspberry wo du Fipbox installierst.
Wenn noch nicht les dich mal in die Sache mit der Fipbox ein, gibt auch ein PDF Book auf der Hauptseite.
So hab ich das auch, betreibe so motioneyeos in mehreren Haushalten....

by,
David

Antworten