Verständnisfrage zu den IPv6/IPv4 Adressen

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
Oxymoron
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 21:51

Verständnisfrage zu den IPv6/IPv4 Adressen

Beitrag von Oxymoron » Sa 30. Mär 2019, 22:18

Hallo zusammen,
ich habe mir gerade einen Account bei feste-ip.net erstellt, um meinen u.a. als Wordpressserver konfigurierten Raspberry Pi hinter meiner Unitymedia Connect Box auch für IPv4-Anfragen fit zu machen um ihn damit zu einem brauchbaren Webserver zu machen.
Ich habe mir einen DDNS-Host angelegt und unter IPv6-Features für die Ports 80 und 443 Portmapper erstellt.
Soweit funktioniert das alles super im Zusammenspiel mit ddclient und den eingestellten Filterregeln in der Connect Box.

Tatsächlich ist mir aber erst jetzt klar geworden, dass ich ja nun 3 verschiedene Adressen habe (die subdomain + die zwei verschiedenen Domains für IPv4) statt einer, die bei Anfrage automatisch an die gewünschte Domain weiterleitet. Wie bekomme ich es denn jetzt hin, dass Besucher meiner Wordpressseite eine für jede IP-Adresse gültige http-Adresse bekommen? Oder funktioniert die 'portgemappte' IPv4 Adresse auch für IPv6 und ich kann eine Toplevel-Domain einfach an diese verweisen? Gibt es überhaupt bereits IPv6-only-Anschlüsse/Geräte?

Ich hoffe, meine Verwirrung ist verständlich und leicht aufzulösen. Vielen Dank im Voraus für eine Antwort!

Oxymoron
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 21:51

Re: Verständnisfrage zu den IPv6/IPv4 Adressen

Beitrag von Oxymoron » Di 23. Apr 2019, 22:43

Hat hier jemand vielleicht eine Idee bzw einen Erklärungsansatz, mir weiter zu helfen? So ganz schlau bin ich aus meiner Fragestellung noch nicht geworden.

Antworten