Portmapper -> DDNS wozu?

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
Simon2
Beiträge: 1
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:12

Portmapper -> DDNS wozu?

Beitrag von Simon2 » Mi 24. Apr 2019, 13:21

hi

ich habe nun erfolgreich DDNS und Portmapper eingerichtet. Ging doch recht easy. :-D
Mich irritiert ein wenig, dass ich als Aliasnamen beim Portmapper nicht den "Hostnamen" aus einer DDNS-Einrichtung verwenden kann.hhhhhhhhh
Stattdessen habe ich da nun einen anderen (wenn auch "verwandten") Alias verwendet und nutze zum Zugriff auch nur noch den.
Wenn ich das richtig verstanden habe, geht der Portmapper sowieso über MyFritz (in meinem Fall ... abe eine Fritbox) .... wozu brauche ich überhaupt noch das DDNS?

Was habe ich da noch nicht richtig verstanden?

Gruß

Simon2

Antworten