Zugriff auf Fritzbox ok, Zugriff auf Raspi nicht

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
dkhbv
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Apr 2019, 17:52

Zugriff auf Fritzbox ok, Zugriff auf Raspi nicht

Beitrag von dkhbv » So 28. Apr 2019, 18:47

Hallo,

im Raspberry Pi mit Kamera läuft "motion" mit ipv6 aktiviert.
Wenn ich in der Fritzbox keine Freigabe gebe, dann kann ich im WLAN mit <ICAM1:8080> auf die Kamera zugreifen.
ping -6 auf die Kamera geht auch.
Wenn ich die Freigabe für Port 8080 gebe geht das nicht mehr (ist wohl normal so).

Ich habe einen Portmapper eingerichtet mit sowieso.myfritz.net , Zielport xyz . Mit https aufgerufen komme ich auf die Fritzbox.
Ich habe einen weiteren Portmapper eingerichtet mit icam1.sowieso.myfritz.net , Zielport 8080. Die Kamera ist aber nicht zu erreichen.

In der Fritzbox ist eine ipv6 für die Kamera eingerichtet und die Freigabe für einen FTP-Server mit externem ipv6-Port 8080.
Im Rebind-Schutz stehen de2.portmap64.net und sowieso.myfritz.net .

Was stimmt da nicht ?

AndreRose
Beiträge: 61
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:38

Re: Zugriff auf Fritzbox ok, Zugriff auf Raspi nicht

Beitrag von AndreRose » Mo 3. Jun 2019, 14:26

Hallo,
die Fehlermeldung "DNS-Fehler" bedeutet, das es für den Namen:
icam1.sowieso.myfritz.net
keine IPv6 Auflösung gibt.

Entweder die Kamera hat in der Fritzbox keine IPv6 Adresse bekommen oder der MyFritzUpdater "hängt".
Wenn die Kamera in der Heimnetzwerkansicht eine IPv6 Adresse hat starten Sie bitte den MyFritzdienst einmal neu (de/aktivieren).

Ist die in der Fritzbox angezeigte IPv6 korrekt?
mfg
André Rose

Antworten