Universelle Portmapper - Hilfe!

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
TELLO
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Jan 2020, 19:42

Universelle Portmapper - Hilfe!

Beitrag von TELLO » Di 28. Jan 2020, 19:58

Hi NG,
ich bin am verzweifeln.
Folgendes System:

Fritzbox 6890 LTE - läuft erfolgreich über DDNS. Da ich aber auf einen VF GigaCube Wechsel und danach die FritzBox schalten werde, wollte ich meine Fernzugriffe schon einmal per Portmapper einrichten.

Ich habe mehrere Überwachungskameras (Port 8000-8006) Dann noch eine Alarmanlage und einen QNAP (8080 und 21).

Ich habe jetzt einmal eine Cam aus der "normalen" Portweiterleitung gelöscht. Dann neu als myFritzFreigabe angelegt.
MyFRITZ!-Adresse:
http://pc-192-168-0-60.​xyz123.​myfritz.​net:8000
Freigabe aktiv!

Diese wird in myFritz angezeigt, bringt mir im Account der Feste-IP aber einen DNS Fehler. Zugriff nicht möglich.

#####
O.K.
Jetzt das ganze mit dem QNAP.
8080 angelegt. Der wird mir auch im myFritz! Account angezeigt und hier kann ich auch direkt den Link testen. Der funktioniert:
http://nasstorage.123123.​myfritz.​net:8080

Wenn ich den im Account der Feste-IP anlege... Adresse: nasstorage.123123.​myfritz.​net Port 8080 bekomme ich DNS-Fehler!

Ich sehe nicht mehr durch!

1. Frage:
Wieso funktioniert nicht wenigstens der QNAP, wenn schon die myFritz Adresse funktioniert?

2. Frage:
Sehe ich das richtig, dass myFritz! für jeden Port (Gerät) einen neuen Link anlegt, bei dem der Name oder die IP vorn ran kommt. Somit muss ich für jedes Gerät einen eigenen Universellen Portmapper anlegen?

Danke für Hilfe!

TELLO
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Jan 2020, 19:42

Re: Universelle Portmapper - Hilfe!

Beitrag von TELLO » Mi 29. Jan 2020, 14:43

Hallo NG,

ok - ich denke das es wohl alles nicht mit dem GigaCube geht.
Sehe ich das richtig, dass ich eine FIP-Box easy2connect Box benötige, um auf meine Cams usw. zugreifen zu können?

Danke für Hilfe
TELLO

AndreRose
Beiträge: 145
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:38

Re: Universelle Portmapper - Hilfe!

Beitrag von AndreRose » Mi 26. Feb 2020, 10:07

Was beim Portmapper nicht geht ist: Internet -> Router1 -> Router2 -> Ziel,
da der Router2 keinen Präfix mehr bekommt der geroutet werden kann.

Bei der easy2connect Box geht das wieder.
mfg
André Rose

Antworten