FIP-Box easy2connect VPN -> Fritz!Fon App

Mit unserem VPN Dienste machen wir Netzwerke erreichbar die keine öffentliche IP-Adresse besitzen oder keine Änderungen im Router möglich sind.
Antworten
kecko100
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 00:20

FIP-Box easy2connect VPN -> Fritz!Fon App

Beitrag von kecko100 » Mi 18. Mai 2016, 00:30

Hallo zusammen...

bisher habe ich VPN auf derFIP-Box easy2connect erstellt und einen Client in OpenVPN für Android importiert... soweit funktioniert auch alles.
Die Fritz!Fon App verbindet sich mit der heimischen Fritz!Box (DS-Lite) und alles ist grün in der App.
Wenn ich mich zuhause anrufe, wird kein Anruf signalisiert..., aber er erscheint in der Anrufer Liste der App.
Wenn ich mit der App rauswähle, wird keine Stimme übertragen, weder rein noch raus.
Provider vom Handy wo die Fritz! Fon App läuft ist O2.

Muss ich jetzt noch spezielle Ports für die IP Telefonie freischalten in der FIP-Box easy2connect oder in der FritzBox?!

VG kecko100

MichaelWeigel
Beiträge: 383
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: FIP-Box easy2connect VPN -> Fritz!Fon App

Beitrag von MichaelWeigel » Di 24. Mai 2016, 09:54

Hallo,

Eigentlich sollte das Funktionieren. Ich habe es gerade mit meinem Android ausprobiert.

Funktioniert die App Ordnungsgemäß im W-Lan bei Ihnen zu hause?

kecko100
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 00:20

Re: FIP-Box easy2connect VPN -> Fritz!Fon App

Beitrag von kecko100 » Di 24. Mai 2016, 12:47

Ja... im eigenen W-Lan funktioniert es. Habe es erfolglos noch im externen W-Lan über VPN probiert mit dem gleichen Ergebnis... Verbindung ist grün, aber kein Ton.

kecko100
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 00:20

Re: FIP-Box easy2connect VPN -> Fritz!Fon App

Beitrag von kecko100 » Do 5. Okt 2017, 14:25

Kurze Rückmeldung... wenn auch ein Jahr später

es hat bei mir deswegen nicht funktioniert, weil ich dies viewtopic.php?f=11&t=176 nicht beachtet habe.
Damit funktioniert es mit der App über OpenVPN.

Heute habe ich das aber mal über WLAN einer anderen Fritz!Box (unterschiedlicher IP Adressen Bereich) probiert und da funktioniert es leider nicht.

- App ist per WLAN und OpenVPN mit meiner heimischen Fritz!Box verbunden (Verbindung zeigt grün)
- Anruf mit App auf die lokale Nummer... es klingelt! Aber nach dem Abheben kein Ton auf beiden Seiten
- Anruf mit Telefon zu meiner heimischen Fritz!Box zuhause... es klingelt erst gar nicht in der App.

Muss ich in der lokalen (nicht heimischen) Box auch eine Route eintragen? Oder was könnte da das Problem sein?

VG kecko100

Nachtrag: Die besagte nicht heimische Fritz!Box ist eine LTE Box...

kecko100
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 00:20

Re: FIP-Box easy2connect VPN -> Fritz!Fon App

Beitrag von kecko100 » Do 2. Nov 2017, 17:09

Keiner eine Idee?

Zur Verdeutlichung:

funktioniert:
Fritz!Fon App (OpenVPN über O2 Mobilfunk verbunden) -> Fritz!Box 6590 Cable

funktioniert nicht:
Fritz!Fon App (OpenVPN über WLAN mit Fritz!Box LTE Vodafon verbunden) -> Fritz!Box 6590 Cable

VG kecko100

MichaelWeigel
Beiträge: 383
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: FIP-Box easy2connect VPN -> Fritz!Fon App

Beitrag von MichaelWeigel » Fr 1. Dez 2017, 15:38

Hallo,

Das kann ein Bug in der Fritz Fon App sein :( . Die Sieht nämlich die andere Fritzbox und versucht die mit dieser zu verbinden. Leider habe Ich für dieses Problem noch keine Lösung.

LG Michael

Antworten