Allgemeine Frage bezüglich OpenVPN

Mit unserem VPN Dienste machen wir Netzwerke erreichbar die keine öffentliche IP-Adresse besitzen oder keine Änderungen im Router möglich sind.
Antworten
J0NNY01041997
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 18:30

Allgemeine Frage bezüglich OpenVPN

Beitrag von J0NNY01041997 » Mi 8. Mär 2017, 18:40

Guten Abend,

Ich hätte da einmal ein paar Fragen. Ich bin derzeit am überlegen, mir einen eigenen Homeserver einzurichten und den via VPN auch für den Außenzugriff einzurichten. Jetzt habe ich den Service einmal anhand einer virtuellen Maschine getestet und festgestellt, dass die Geschwindigkeiten von außerhalb definitiv für meine Zwecke ausreichend sind. Allerdings benötige ich noch ein paar Dinge bei meiner Überlegung.

1. Wo ist der Unterschied zwischen IPv4 und IPv4 (Windows) Addon? Das ganze läuft doch via OpenVPN und somit auf beiden System. Ich möchte einen Windows Server 2012 betreiben, weshalb ich vermutlich zum IPv4 (Windows) Aden greifen müsste? Wo genau liegen da die Unterschiede?

2. Muss ich zur IPv4 Adresse extra einen VPN zubuchen, oder ist das im Preis dann enthalten?

3. Kann ich mit einer eigenen IPv4 dann auch alle Ports überleiten, oder habe ich dann ebenfalls eine 12 Port Begrenzung? Wichtig wäre mir z.B., dass ich den Port 80 nutzen kann, ohne dass dieser auf einen anderen port übersetzt wird.

4. Wie ist die Ausfallquote des Services? Kann mir da jemand etwas zu sagen?

5. Gibt es eine Trafficbegrenzung? Ich habe nicht vor, allzu viel Traffic zu verursachen. Allerdings reichte der Ping auch für kleinere Gameserver aus. Dies haben wir bereits getestet. Ist die Nutzung des VPN für solche Zwecke auch in Ordnung?

6. Wie groß darf die Bandbreite maximal sein?

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus
Jonas W.

MichaelWeigel
Beiträge: 383
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Allgemeine Frage bezüglich OpenVPN

Beitrag von MichaelWeigel » Do 9. Mär 2017, 17:01

Hallo,

1. Wenn das OpenVPN für de VPN-Tunnel auf einem Windows Recher Läuft, Benötigt diese eine zusätzliche IPv4 Adresse für das Routing (Bug/Feature von Windows). Deshalb sind diese IPs (da 2IPs) teurer.

2. Ja, Sie benötigen zur IP noch die Credits für das VPN.

3. Ja/Nein,
  • bei einem Port-VPN(3 Credits) haben sie 12 Ports zur Verfügung.
  • bei einem VPN-Tunnel(5 Credits) Haben Sie alle Ports zur Verfügung. Dies ist damit eine 2. Einwahl ins Internet.
4. Laut unserer Statistik haben wir eine Ausfallquote von unter 1%. Unser Dienst war im vergangenem Jahr insgesamt weniger als 24 Stunden nicht erreichbar.

5.Es gibt keine Begrenzung. Die Nutzung unseres Dienstes als Gameserver ist in Ordnung.

6. Unsere Server sind mit Gigabit ans Internet angeschlossen.

LG Michael

Antworten