Gameserver mit FIP-VPN?

Mit unserem VPN Dienste machen wir Netzwerke erreichbar die keine öffentliche IP-Adresse besitzen oder keine Änderungen im Router möglich sind.
Antworten
Sebi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 10:55

Gameserver mit FIP-VPN?

Beitrag von Sebi » Di 8. Mai 2018, 08:17

Hallo

ich wollte mir einen vServer mieten um da u.A. einen Gameserver zu hosten.
Da es dazu leider wenig informationen bezüglich der Ressourcen gibt die gebraucht werden wollte ich erstmal einen Server bei mir zu Hause aufsetzen um zu testen wie die Auslastung ist.

Gesagt getan, der Server läuft aber ist nicht erreichbar von aussen.

Ich habe schon Stunden investiert wegen der Fehleruhrsache bis mir eingefallen ist, dass der IPv6 Portmapper kein UDP unterstützt, richtig?

Die Frage ist jetzt, kann ich mit dem FIP-VPN meinen Server erreichbar machen und brauche ich dann auch zusätzlich noch den Portmapper?
Es bleibt ja dabei, dass ich einen IPv6 Anschluss habe und auch IPv4 Anschlüsse die Verbindung aufbauen sollen.
Brauche ich dafür ein Port-VPN oder IP-VPN? Nach meinem verständnis würde ein Port-VPN ausreichen, richtig?

Sebi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 10:55

Re: Gameserver mit FIP-VPN?

Beitrag von Sebi » Di 8. Mai 2018, 19:42

Zweite Frage:
Ich habe aktuell, wie man aus meinem ersten Post erahnen kann, einen DDNS und eine fipbox als Portmapper (raspi).
DDNS Service geht auf meinen Router - Router leitet weiter auf fipbox

Jetzt habe ich auf meinem PC eine VirtualBox mit Netzwerkbrücke und möchte per FIP-VPN/Port-VPN auf die Virtuelle Maschine zugreifen.
Muss ich da den Weg über die fipbox gehen, sprich OpenVPN auf der fipbox und einen Eintrag im Portmapper angeben, oder kann ich OpenVPN direkt auf der VM installieren und einen Tunnel direkt auf die VM machen?

MichaelWeigel
Beiträge: 405
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Gameserver mit FIP-VPN?

Beitrag von MichaelWeigel » Mi 9. Mai 2018, 15:42

Hallo,

für Ihr vorhaben benötigen Sie einen FIP-VPN-Tunnel. da nur durch diesen eine ausgehende Verbindung aufgebaut werden kann. Der Endpunkt des Tunnels kann direkt der Gameserver sein.

LG Michael

Antworten