FIP-VPN oder FIP-BOX

Mit unserem VPN Dienste machen wir Netzwerke erreichbar die keine öffentliche IP-Adresse besitzen oder keine Änderungen im Router möglich sind.
Antworten
gomaaz
Beiträge: 4
Registriert: So 7. Apr 2019, 14:35

FIP-VPN oder FIP-BOX

Beitrag von gomaaz » So 7. Apr 2019, 14:39

Hallo Zusammen,

ich besitze einen IPv6 ANschluss (DS-Lite) und habe einen FIP VPN mit dedizierter IP: Läuft soweit gut. Die VPN Verbindung übernimmt mein NAS.
Jetzt habe ich gesehen, dass es noch FIP Box gibt. Einen Raspberry Pi 3+ hätte ich sogar hier.

Frage:
Welchen Vorteil hat es an dieser Stelle eine FIP BOX aufzusetzen? oder ist das nichts anderes als FIP-VPN, nur dass es über den Raspi gesteuert wird?
und
als maximale Bandbreite bekomme ich nur 50 Mbit durch den Tunnel. Die VPN Verbindung übernimmt ja mein NAS. Beim Speedtest habe ich die Resourcen beobachtet, sodass CPU Auslastung ausgeschlossen werden kann...die war nämlich auf 20 %

Danke und
Schönen Sonntag

Antworten