Kein Port mehr erreichbar

Hilfe und Anleitungen Rund um den Einsatz unserer FIP-Box
Antworten
DrCache
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Sep 2019, 16:29

Kein Port mehr erreichbar

Beitrag von DrCache » So 8. Sep 2019, 16:48

Hallo zusammen
und erstmal danke für viewtopic.php?f=2&t=608, das erklärt schon einiges.

Leider habe ich seit dem Update 07.12 der FB 7590 am einem "Deutsche Glasfaser" Anschluss und einem Stromausfall ein paar Tage danach Probleme die Box wieder ins Rennen zu bekommen.

Mein Pi ist einfach nicht mehr erreichbar von außen, oder setzt die IP´s nicht ins interne Netz um. Auch hatte ich plötzlich zwei IP Adressen, wobei der Pi weiterhin über die erste IP per SSH erreichbar war (nur eth0 eingeschaltet, wlan0 ist deaktiviert). Doch ständig hatte ich im ifconfig eine IP eingetragen, die es in meinem Netzwerk nicht gibt.
Über "ip a" bekomme ich auch zwei IPv4 Adressen bei eth0 angezeigt, doch die default im "ip r" ist eigentlich die richtige.

Ich habe schon mehrmals die SD Karte neu aufgesetzt, die Box neu installiert und eingerichtet, diverse Static- und DHCP-Variationen versucht, aber es will einfach nicht mehr funktionieren. Die myFritz-Adresse ist natürlich korrekt und auch überprüft. Die IP Einstellungen gestalten sich auch etwas schwierig für mich, da ich nicht so der Pi-Experte bin und die Anleitungen im Netz wohl nicht für das neuest RaspianOS sind.

Kann vielleicht jemand mit ganz viel Langeweile eine Schritt-für-Schritt Anleitung mit dem neuesten FRITZ!OS und dem neuesten Raspian erstellen?

Bin so langsam an meinem Ende angelangt :lol:

Danke für eure Hilfe und Gruß
Manuel

AndreRose
Beiträge: 64
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:38

Re: Kein Port mehr erreichbar

Beitrag von AndreRose » Di 17. Sep 2019, 13:01

DrCache hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 16:48
...

Ich habe schon mehrmals die SD Karte neu aufgesetzt, die Box neu installiert und eingerichtet, diverse Static- und DHCP-Variationen versucht, aber es will einfach nicht mehr funktionieren. Die myFritz-Adresse ist natürlich korrekt und auch überprüft. Die IP Einstellungen gestalten sich auch etwas schwierig für mich, da ich nicht so der Pi-Experte bin und die Anleitungen im Netz wohl nicht für das neuest RaspianOS sind.

Kann vielleicht jemand mit ganz viel Langeweile eine Schritt-für-Schritt Anleitung mit dem neuesten FRITZ!OS und dem neuesten Raspian erstellen?

Bin so langsam an meinem Ende angelangt :lol:

Danke für eure Hilfe und Gruß
Manuel
Bei der Neuinstallation bitte nicht Debian Buster nehmen, das funktioniert noch nicht.
Das letzte Debian Stretch finden Sie hier:
http://downloads.raspberrypi.org/raspbi ... 019-04-09/
mfg
André Rose

DrCache
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Sep 2019, 16:29

Re: Kein Port mehr erreichbar

Beitrag von DrCache » Mi 18. Sep 2019, 11:51

Danke, werde das später ausprobieren.

Habe heute auch schon bei DG angerufen, weil der Teamviewer seit dem letzten Gewitter auch nicht mehr funktioniert. Vielleicht liegt es am Anschluss.

EDIT: Funktioniert leider auch nicht, Port nicht erreichbar.

Dies bekomme ich nach dem Exit aus Fipedit (IPv6 durch X ersetzt)
My IP address is 172.16.254.1 192.168.178.87 XXXX:XXXX:XXXX:XXXX:XXXX:XXXX:XXXX:XXXX
RTNETLINK answers: File exists
1098 ? Ss 0:00 /usr/bin/6tunnel -6 44888 192.168.178.47 8085
1100 ? Ss 0:00 /usr/bin/6tunnel -6 44885 192.168.178.9 34567
1102 ? Ss 0:00 /usr/bin/6tunnel -6 44887 192.168.178.47 8081
1104 ? Ss 0:00 /usr/bin/6tunnel -6 44886 192.168.178.66 80
1106 ? Ss 0:00 /usr/bin/6tunnel -6 44890 192.168.178.47 8082
1108 ? Ss 0:00 /usr/bin/6tunnel -6 44891 192.168.178.87 22

Warum habe ich 2 IP-Adressen und so viele Fragezeichen? Die hintere IP ist die richtige.

DrCache
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Sep 2019, 16:29

Re: Kein Port mehr erreichbar

Beitrag von DrCache » Do 3. Okt 2019, 13:08

Ich habe jetzt alles versucht, bin sogar runter bis Jessie 2016 und es funktioniert einfach nicht.

Mir ist aufgefallen, dass ich bei MyFRitz keine öffentliche IPv6 mehr habe, ob es daran liegt?

Ich weiß nicht mehr weiter, kann sich das mal jemand anschauen?
Die Credits laufen weiter, aber ich kann es nicht nutzen. Vielleicht übersehe ich auch nur einen kleinen Fehler.

https://www.dropbox.com/sh/yzg4nvhegdxk ... KW1Ra?dl=0

Edit: Die Fritzbox habe ich auch wieder auf das alte OS runtergesetzt mit dem es vorher funktioniert hat.

Antworten