DSL Hybrid und FIP Box

Hilfe und Anleitungen Rund um den Einsatz unserer FIP-Box
Antworten
gismo
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 15:17

DSL Hybrid und FIP Box

Beitrag von gismo » Mo 25. Jun 2018, 15:26

HI Zusammen,
ich bin neu hier und gleich eine Frage.
Da ich zuhause eine glorreiche 2300er DSL Leitung besitze (Dorf mit 700 Einwohnern) habe ich, um auf etwas Geschwindigkeit zu kommen einen DSL Hybrid Anschluss der Telekom.
Da ich aber den Komfort einer Fritzbox nicht missen möchte, habe ich hinter meinen Speedport Hybrid Router eine Fritzbox. diese Ist meine Telefonanlage und für mein Netzwerk zuständig.
Ich verwende auch zwei getrennte IP Ranges:
Speedport: 192.168.xxx.xxx
Fritzbox: 172.16.xxx.xxx
Jetzt meine Frage:
Funktioniert die FIP-Box auch in dieser Konstellation?

Ich habe zuhause noch einen Raspi "rumliegen" und würde es die Tage gerne mal probieren. Hätte aber vorher gerne ne info, ob es prinzipiell funktioniert, und ob ich auf etwas bestimmtes achten muss.

Vielen Dank im Voraus
Thomas

rema
Feste-IP.Net Support
Beiträge: 369
Registriert: Do 5. Feb 2015, 10:24

Re: DSL Hybrid und FIP Box

Beitrag von rema » Mo 2. Jul 2018, 14:36

Hallo,

der Internetzugang ist "egal". Solange die Box irgendwie IPv4 und oder IPv6 bekommt und darüber den Weg ins Netz findet wird es funktionieren.

Antworten