Fip-Box als Universalen Portmapper auf Proxmox

Hilfe und Anleitungen Rund um den Einsatz unserer FIP-Box
Antworten
holger48499
Beiträge: 2
Registriert: So 11. Nov 2018, 12:31

Fip-Box als Universalen Portmapper auf Proxmox

Beitrag von holger48499 » Di 10. Mär 2020, 21:04

Hallo zusammen, gibt es eine Lösung den IPv6 Portsmapper auf eine Proxmox-Instanz zu installieren. Habe jetzt einen Fip-Box auf einem Rasp am laufen und wollte gerne umziehen. Das normale Installations-Script läuft nicht ohne Fehler durch und es wird anscheinend die eth0-Schnittstelle nicht gefunden.

Vielleicht kann mir jemand helfen?

AndreRose
Beiträge: 137
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:38

Re: Fip-Box als Universalen Portmapper auf Proxmox

Beitrag von AndreRose » Di 17. Mär 2020, 07:23

Welches Debian haben Sie denn installiert?
mfg
André Rose

holger48499
Beiträge: 2
Registriert: So 11. Nov 2018, 12:31

Re: Fip-Box als Universalen Portmapper auf Proxmox

Beitrag von holger48499 » Sa 21. Mär 2020, 17:11

Ich habe es mit Debian 8 und 9.7.1 versucht. bekomme immer diese Meldung
Dateianhänge
fipbox.JPG
fipbox.JPG (8.9 KiB) 4170 mal betrachtet

MichaelWeigel
Beiträge: 469
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Fip-Box als Universalen Portmapper auf Proxmox

Beitrag von MichaelWeigel » Fr 27. Mär 2020, 11:10

Hallo,

Das "alte" Skript der FipBox sucht noch nach dem eth0. bitte Prüfen Sie mal, ob Ihre Installation ein eth0 hat und ob dieses auch die Netzwerkkarte ist mit der Sie ins Internet gehen. Prüfen Sie Bitte auch, die Netzwerkkarte im richtigen Subnetz ist. also ob sie eine IP 192.168.178.xxx hat.

Code: Alles auswählen

ifconfig
LG Michael

Antworten