Speedport Hybrid DDNS

In diesem Forum können Sie ihre allgemeine Anfragen zu Realisierungswünschen bzw. Machbarkeiten stellen.
Anfragen zu speziellen Produkten stellen Sie bitte direkt in dem jeweiligen Unterforum.
Antworten
PuH
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 16:43

Speedport Hybrid DDNS

Beitrag von PuH » Di 24. Okt 2017, 11:59

Ich möchte DynDNS im Speedport Hybrid (Internetzugang geschieht über diesen Router) einstellen.
Regel gemäß Lubensky wurde erstellt, damit dafür ausschließlich die DSL-Leitung genutzt wird.
Im Forum finde ich als Routerbeispiel nur den Speedport im allgemeinen.

Ist es nach wie vor nötig als Internetanbieter "anderer Anbieter" einzustellen und seine Telekom-Zugangsdaten einzugeben oder funktioniert mittlerweile Anbieter "Telekom" - die Eingabe von DNS-Server1 185.62.150.4 und DNS-Server2 185.62.149.4 soll ja trotzdem nicht greifen?

Beim dynamischen DNS habe ich ff. eingegeben:
Anbieter-Auswahl: DynDNS.org aber auch Andere probiert
Domainenname: IHR-NAME.feste-ip.net
Benutzername: HOST-ID (Wird Ihnen beim Erstellen das Namens angezeigt.)
Passwort: (Wird Ihnen beim Erstellen das Namens angezeigt.)

Wie ist die URL members.feste-ip.net/nic/update?system=dyndns&hostname=<domain>&myip=<ipaddr>
im Detail zu speichern - ist <domain>&myip=<ipaddr> mit meinen Daten zu ersetzen (mit oder ohne <>)?

MichaelWeigel
Beiträge: 364
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Speedport Hybrid DDNS

Beitrag von MichaelWeigel » Di 24. Okt 2017, 15:58

Hallo,

welche Anbiete sind im Speedport Hybrid vorhanden?

Nutzen Sie Voip über diesen Speedport?
wenn Ja Funktioniert das eintragen der DNS Server nicht, da die Telekom für alle Funktionen des Speedports Iher eigenen DNS Server Nutzt und diese Einstellungen Ignoriert.


die URL members.feste-ip.net/nic/update?system=dyndns&hostname=<domain>&myip=<ipaddr> ist so zu Speichern wie sie dort steht. Der Router ersetzt normalerweise die Felder <domain>und <ipaddr> durch die entsprechenden werte.

LG Michael

PuH
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 16:43

Re: Speedport Hybrid DDNS

Beitrag von PuH » Mi 25. Okt 2017, 19:47

im Speedport Hybrid sind ff. Anbieter hinterlegt
dyndns.org
no-ip.com
selfhost.de
strato
anderer anbieter

nein kein voip

danke für die klarstellung zur url
sorry, der SPH ist "ein wenig mit unnötigen hürden" bestückt die einem das leben unnötig schwer machen

PuH
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 16:43

Re: Speedport Hybrid DDNS

Beitrag von PuH » Do 26. Okt 2017, 23:04

Problem besteht nach wie vor:
trotz Einstellung im SPH "anderer Internetanbieter" mit meinen Zugangsdaten für die Telekom und Eingabe der speziellen DNS-Server erscheint nach wie vor die Meldung:
(D001) Aktualisierung für Dynamic DNS war nicht erfolgreich. Der Update Server konnte nicht erreicht werden.

Ungewohnt finde ich die Feststellung auf www.wieistmeineip.de daß mir dort nur eine IPv6-Adresse angezeigt wird und IPv4 nicht vorhanden.
Prüfe ich meine IP auf www.meine-aktuelle-ip.de wird mir hingegen die korrekte IPv4-Adresse angezeigt (die auch im SPH protokolliert wird).

Welche Einstellung unter IPv6/IPv4 Verhalten ist zielführend (mehrere ohne Erfolg probiert) ?

Antworten