Seite 1 von 1

LTE Anbindung

Verfasst: So 1. Apr 2018, 16:19
von petertest
Hallo,

wir haben einen LTE Router , den wir im Bridge Modus betreiben, dahinter einen Profi Router.

Die Site to site Verbindungen des Routers funktionieren problemlos, leider die client VPN Verbindungen

nur bei speziellen APN bei einem Provider.

Haben Sie ein Produkt, was hier helfen kann, möglichst frei von zusätzlicher Hardware ?

VG.

Peter Test

Re: LTE Anbindung

Verfasst: Di 10. Apr 2018, 12:05
von MichaelWeigel
Hallo,

welches VPN nutzen Sie als client VPN.

LG Michael

Re: LTE Anbindung

Verfasst: Mi 11. Apr 2018, 15:01
von petertest
Hallo,

client VPN als Windows client an einen Cisco-Meraki VPN Router ( z1 ).

Das Protokoll ist l2tp over IPSEC.

VG.

Peter Test

Re: LTE Anbindung

Verfasst: Mo 16. Apr 2018, 13:57
von MichaelWeigel
Hallo,

um ein l2tp VPN von einem IPv4 Anschluss zu Ihrem Router ein VPN aufzubauen, Benötigen Sie an hrem Anschluss eine echte IPv4 Adresse. Diese können Sie über einen FIP VPN Tunnel (5 Credits pro Tag=24,75€ pro Jahr + IPv4 Adresse=37,14€ pro Jahr) von uns bekommen. Dazu muss Ihre Firewall ein SSL VPN (OpenVPN) zu unserem Server aufbauen.

Alternativ können Sie Ihr ClientVPN auf ein SSL VPN (OpenVPN) im TCP Modus umstellen. Dann benötigen Sie nur einen Portmapper (1 Credit pro Tag=4,95€ pro Jahr.

LG Michael