Home Gameserver über IPV6?

In diesem Forum können Sie ihre allgemeine Anfragen zu Realisierungswünschen bzw. Machbarkeiten stellen.
Anfragen zu speziellen Produkten stellen Sie bitte direkt in dem jeweiligen Unterforum.
Antworten
Snitch
Beiträge: 1
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 19:24

Home Gameserver über IPV6?

Beitrag von Snitch » Mo 11. Jun 2018, 19:32

Hallo,
Ich habe das problem, dass ich nach dem Provider wechsel nun nur noch eine DS-Lite verbindung mit IPV6 addresse habe. Auf meinem HeimPC habe ich jedoch gerne GameServer eingerichtet. Ich habe eine Fritzbox. Nun wollte ich mal Fragen was ich nun brauche, damit andere leute von außen auf meine Server wieder connecten können. Es ist auch möglich das ein Server mehrere Ports UDP und TCP auf einmal brauchen. Es wäre zudem schön wenn ich auch von einer festen domain Profitieren könnte ( sprich bei einem Minecraft server "DerServer.com" anstatt einer IP) wenn dies möglich ist.

Nun ist die Frage, was ich brauche. Ich habe in dem Bereich leider keinerlei erfahrung.

MichaelWeigel
Beiträge: 394
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Home Gameserver über IPV6?

Beitrag von MichaelWeigel » Di 12. Jun 2018, 17:27

Hallo,

um einen sauberen zugriff auf den Game Server zu erreichen, empfehle Ich Ihnen einen FIP-VPN Tunnel mit einer Festen IPv4 Adresse. Für den DNS Namen können Sie das Dynamische DNS von uns Nutzen. Gern richten wir Ihnen auch eine eigene Kostenpflichtige Wunsch-Domain ein. In diesem Fall kontaktieren Sie uns über support@feste-ip.net.

LG Michael

Logys
Beiträge: 2
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 17:13

Re: Home Gameserver über IPV6?

Beitrag von Logys » Mi 8. Aug 2018, 17:18

Gibt es zum Thema eigene iPv4 und HomeServer/GameServer Einrichtung eine Anleitung?
Ich habe meine Domain bei einem Anbieter dem ich gerne wie bei meinen bisherigen vServern eine iPv4 Adresse nennen würde die dann einfach auf meinen Server bzw die iPv6 Adresse meines Servers zugreift. So dass ich eben wenn ich meine Domain eingebe auf meine Website komme ohne Ports angeben zu müssen, oder mittels der Domain auf die Spielserver komme.

Also einfach eine eigene iPv4 die nichts anderes macht als meine iPv6 Adresse an iPv4 only Nutzer weiter zu geben.

MichaelWeigel
Beiträge: 394
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Home Gameserver über IPV6?

Beitrag von MichaelWeigel » Do 9. Aug 2018, 17:45

Hallo,

Die Anleitung zum FIP VPN-Tunnel ist auf der Webseite unter http://www.feste-ip.net/fip-vpn/videos/.
Damit Sie auf diese IP über einen DNS Namen zugreifen können, Richten Sie sich entweder einen Dynamischen DNS Account bei uns ein und Tragen Ihre IP dort ein oder Sie haben schon einen DNS Namen und setzen dort einen A Record auf die IP. Bei der Nutzung eines FIP VPN-Tunnels können Sie alle Ports nutzen. damit müssen Sie auch keine Ports beim Aufruf einer Webseite angeben.

LG Michael

Logys
Beiträge: 2
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 17:13

Re: Home Gameserver über IPV6?

Beitrag von Logys » Do 9. Aug 2018, 22:02

Hi Michael,
danke für deine Antwort!
Soweit habe ich den FIP VPN Tunnel super einrichten können und er funktioniert einwandfrei.

Eine Frage hätte ich noch. Ändert sich die IP oder ist diese IP exklusive für mich so lange ich den Service in Anspruch nehme ?
Eine regelmäßige Änderung der IP wäre schlecht für mein Vorhaben.

Viele Grüße

MichaelWeigel
Beiträge: 394
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Home Gameserver über IPV6?

Beitrag von MichaelWeigel » Fr 17. Aug 2018, 16:47

Hallo,

Solange die IP bezahlt ist, ist diese Exklusiv für Sie.

LG Michael

Antworten