VPN mit deutsche Glasfaser

In diesem Forum können Sie ihre allgemeine Anfragen zu Realisierungswünschen bzw. Machbarkeiten stellen.
Anfragen zu speziellen Produkten stellen Sie bitte direkt in dem jeweiligen Unterforum.
Antworten
the-unknown
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Nov 2018, 08:29

VPN mit deutsche Glasfaser

Beitrag von the-unknown » So 11. Nov 2018, 08:48

Hallo zusammen

Vor dem Umstieg von EWEtel auf deutsche Glasfaser habe ich ein lanlan VPN mit der fritzbox genutzt. Dieses ist aber nun aufgrund der Unverträglichkeit von ipsek mit ipv6 nicht mehr möglich.
Was wäre die beste und günstigste alternative dazu? Zur Verfügung stehen ggf noch zwei ältere Router mit ddwrt. Diese mussten aber alle sekundär genutzt werden, da die Fritz Boxen auch für die Telefonie nötig sind.

Hat jemand eine Idee?

Gruß
Christoph

the-unknown
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Nov 2018, 08:29

Re: VPN mit deutsche Glasfaser

Beitrag von the-unknown » Sa 17. Nov 2018, 18:25

Keiner eine Idee? Die Box von euch ist aus Kostengründen keine Alternative.

Eine Info ob es mit den einfachen günstigen Varianten möglich ist wäre Klasse.

AndreRose
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:38

Re: VPN mit deutsche Glasfaser

Beitrag von AndreRose » Fr 30. Nov 2018, 11:01

Hallo,
es wird ein tcp basierter VPN (Empfehlung openVPN) benötigt.
mfg
André Rose

the-unknown
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Nov 2018, 08:29

Re: VPN mit deutsche Glasfaser

Beitrag von the-unknown » So 2. Dez 2018, 10:23

wenn ich also meinen router auf dd wrt mit openvpn flashe und diesen router hinter die fritzbox hänge, dann sollte ich dieses vpn nutzen können?

Antworten