FIP Box/VPN Realisierung

In diesem Forum können Sie ihre allgemeine Anfragen zu Realisierungswünschen bzw. Machbarkeiten stellen.
Anfragen zu speziellen Produkten stellen Sie bitte direkt in dem jeweiligen Unterforum.
Antworten
tum-raesfeld
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Dez 2019, 09:45

FIP Box/VPN Realisierung

Beitrag von tum-raesfeld » Di 17. Dez 2019, 13:45

Hallo FIP Team,

wir benutzen derzeit einen Portmapper (bei euch) um einen festen Zugang zu unserem Haus zu haben. Leider hat sich beim letzten FritzBox-Update etwas verändert.
Stand ist, wir besitizen zwei Fritzboxen, die Erste verwaltet einen IPv6 Nummernkreis, die dahinterliegene einen IPv4 Nummernkreis. Vor allem damit wir die Mobiltelefone mit dem Exchangeserver verbinden können. Nun kommen wir mit dem Portmapper nicht mehr durch um die Mobiltelefone auch außerhalb nutzen zu syncronisieren.
Welche Möglichkeiten bietet da ihre FIP Box bzw. ihr VPN? So wie ich es gelesen habe, sollte eine direkte Verbindung zur FIB Box von außen möglich sein. (Derzeit besitzen wir 4 Mobiltelefone welche aufs Netzwerk von überall zugreifen müssen.)
Würde mich über eine Antwort freunden!

Besten Gruß,
Christopher Hengefeld

AndreRose
Beiträge: 145
Registriert: Do 25. Okt 2018, 09:38

Re: FIP Box/VPN Realisierung

Beitrag von AndreRose » Do 19. Dez 2019, 12:42

Solange ein Weg für die easy2connect box ins Netz besteht ist es egal wie viele Router / Nat dazwischen sind.

Was nicht geht ist beim Portmapper Internet -> Router1 -> Router2 -> Ziel, da der Router2 keinen Präfix mehr bekommt der geroutet werden kann.
mfg
André Rose

Antworten