Ich verzweifle - Ich bekomme es nicht hin

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
schaefra
Beiträge: 1
Registriert: Do 6. Apr 2017, 21:02

Ich verzweifle - Ich bekomme es nicht hin

Beitrag von schaefra » Do 6. Apr 2017, 21:16

Guten Abend zusammen, mein Name ist Ralph und möchte um Hilfe bitten:
Ich bin Unitymedia. Habe über wieistmeineIP folgendes Ergebnis:
Ihre IPv4-Adresse lautet: 95.208.248.XX
Ihre IPv6-Adresse lautet: 2a02:8070:da3:6800:a83a:e799:bc54:xxxx
Test IPv4: OK
Test IPv6: OK
Test Dual Stack: OK

Ziel: Ich möchte auf meinen PI auf dem FHEM port 8083 läuft.
pi.myfritz.....:8083
Beim Portmapper Check: kommt Port noch erreichbar

Mache ich die Konfiguration auf mein NAS - Synology
nas.myfritz......:5000
komme ich perfekt auf das NAS auf mit eurem DYNDNS Dienst, aber leider nicht auf den PI

Was mache ich falsch. natürlich komme ich im Lan auf das FHEM
PI hat auch ne IPV6 global

Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand einen Tipp hat. mittlerweile ist es schon die 5. Nacht, wo ich ärger von meiner Frau bekomme, dass ich mich mit so einem Sch.. beschäftige

Grüße aus Stuttgart
Ralph

MichaelWeigel
Beiträge: 419
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Ich verzweifle - Ich bekomme es nicht hin

Beitrag von MichaelWeigel » Fr 7. Apr 2017, 15:06

Hallo,

Erreichst du den FHEM im lokalen Netz unter http://pi.myfritz.....:8083 ?

Wenn nicht, dann kann der FHEM Server kein IPv6.

siehe IPv4 Ziel hinter FIP-Box

um trotzdem auf den FHEM Server zu kommen, Installieren sie die FIP-Box auf Ihrem Raspi

http://www.feste-ip.net/fip-box/basic/f ... tallieren/

LG Michael
LG Michael

Antworten