Änderung des DNS Namens oder Ports

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
Antworten
argonaut
Beiträge: 2
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 11:05

Änderung des DNS Namens oder Ports

Beitrag von argonaut » Mi 26. Apr 2017, 11:13

Hallo,

nach einem Routerneustart habe ich von Unitymedia eine neue IPv6 Adresse bekommen. Da ich im universellen Portmapper direkt auf die v6 Adresse weiterleite, funktioniert diese Weiterleitung jetzt natürlich nicht mehr. Leider kann ich dort aber nicht die Adresse aktualisieren, da das Feld DNS-Name ausgegraut ist.
Wenn ich stattdessen die Weiterleitung lösche und mit der neuen v6-Adresse anlege, bekomme ich neue Portnummern zugewiesen, die ich ebenfalls nicht abändern kann. Gibt es irgendeinen Weg, eine der beiden Angaben zu ändern?

Viele Grüße

MichaelWeigel
Beiträge: 419
Registriert: Di 24. Feb 2015, 11:13

Re: Änderung des DNS Namens oder Ports

Beitrag von MichaelWeigel » Fr 28. Apr 2017, 11:39

Hallo,

bei der direkten Nutzung einer IP Adresse beim Portmapper ist es besser einen Dynamischen DNS Account mit IPv6 Features zu nutzen. ( auch nur 1 Credit pro Tag) dort kann die Ipv6 Adresse automatisch oder per Hand angepasst werden.

LG Michael
LG Michael

argonaut
Beiträge: 2
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 11:05

Re: Änderung des DNS Namens oder Ports

Beitrag von argonaut » Fr 28. Apr 2017, 14:44

Vielen Dank für den Hinweis, die Funktion hatte ich tatsächlich noch nicht gefunden. Ich werde das ausprobieren.

Viele Grüße
Holger

Antworten