Anleitung veraltet?

Alles Rund um die Einrichtung unserer IPv6 Portmapper
FrankBusse
Beiträge: 14
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:18

Anleitung veraltet?

Beitrag von FrankBusse » Sa 13. Feb 2021, 13:40

In meiner FB 7490 mit OS 07.21 sieht das Menü unter Internet/Freigaben nicht nur deutlich anders aus als in Eurer Anleitung:
20210213 FB Freigaben.png
20210213 FB Freigaben.png (67.26 KiB) 964 mal betrachtet
Es gibt dort keine "MyFRITZ!-Freigaben" und damit keine "MyFRITZ!-Adressen", die ich auf Eurer Seite eintragen könnte.

Erschwerend kommt hinzu, dass auch Eure eigene Seite nicht mehr so aussieht wie in Eurer Anleitung, so dass ich nicht sicher bin, was ich wo eintragen sollte.

So komme ich leider nicht weiter. Schade, sah eigentlich doch erst ganz gut aus...

mickym
Beiträge: 70
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 11:33

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von mickym » Mo 15. Feb 2021, 19:05

Das ist immer noch identisch.

Die MyFritz Freigabe findest Du einen Menüpunkt weiter unten, unter MyFritz!-Konto.

FrankBusse
Beiträge: 14
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:18

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von FrankBusse » Mo 15. Feb 2021, 20:06

mickym hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 19:05
Das ist immer noch identisch.
Ach? - Nach der Schritt-für-Schritt-Anleitung in Eurem FIP-Book sollte es unter Internet/Freigaben wie folgt aussehen:
Internet-Freigaben.png
Internet-Freigaben.png (125.9 KiB) 925 mal betrachtet
Zuletzt geändert von FrankBusse am Mo 15. Feb 2021, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

FrankBusse
Beiträge: 14
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:18

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von FrankBusse » Mo 15. Feb 2021, 20:09

mickym hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 19:05
Die MyFritz Freigabe findest Du einen Menüpunkt weiter unten, unter MyFritz!-Konto.
Dann ist offenbar meine Wahrnehmung eingeschränkt: Würdest Du mir die richtige Stelle (in dem folgenden Scrennshot) benennen?
FB7490.png
FB7490.png (181.98 KiB) 925 mal betrachtet

mickym
Beiträge: 70
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 11:33

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von mickym » Mo 15. Feb 2021, 21:51

Ok die MYFritz!_Konto Seite hat sich etwas verändert - aber nicht die mit den Freigaben.
EDIT:
Egal diese
screen.png
screen.png (27.63 KiB) 922 mal betrachtet
Adresse musst Du im Portmapper als DNS oder IPv6 Ziel mit dem Endgerätenamen eingeben.
Zuletzt geändert von mickym am Mo 15. Feb 2021, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.

mickym
Beiträge: 70
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 11:33

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von mickym » Mo 15. Feb 2021, 21:55

Die einzelnen Ports musst Du dann wiederum in Deiner ersten Seite eintragen. Der Zugriff erfolgt dann mit Deinem von Dir gewählten Namen mit einer Portnummer.

FrankBusse
Beiträge: 14
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:18

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von FrankBusse » Mo 15. Feb 2021, 22:46

mickym hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 21:51
Ok die MYFritz!_Konto Seite hat sich etwas verändert - aber nicht die mit den Freigaben.
Sehe nur ich Unterschiede zwischen der Seite Internet/Freigaben in Eurer Anleitung und bei mir?
mickym hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 21:51
Egal diese screen.png Adresse musst Du im Portmapper als DNS oder IPv6 Ziel eingeben.
OK, vielen Dank soweit.
mickym hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 21:55
Die einzelnen Ports musst Du dann wiederum in Deiner ersten Seite eintragen. Der Zugriff erfolgt dann mit Deinem von Dir gewählten Namen mit einer Portnummer.
Ich habe die im Menü "Internet > MyFritz!-Konto" unter "MyFRITZ!-Internetzugriff, Ihre MyFRITZ!-Adresse" eintragene Adresse unter Feste-IP.Net im Menü "Mein Account > Universelle Portmapper > Einen neues System... erstellen" eingetragen. Diese Seite sollte laut Eurer Anleitung so aussehen:
FIP-Book.png
FIP-Book.png (218.22 KiB) 919 mal betrachtet

FrankBusse
Beiträge: 14
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:18

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von FrankBusse » Mo 15. Feb 2021, 22:48

Bei mir sieht sie so aus:
feste-ip_universelle_portmapper_erstellen.png
feste-ip_universelle_portmapper_erstellen.png (153.63 KiB) 919 mal betrachtet

FrankBusse
Beiträge: 14
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 13:18

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von FrankBusse » Mo 15. Feb 2021, 22:55

Anschließend wird im Menü "Mein Account > Universelle Portmapper" für die gewählten Ports 443 und 80 je ein IPv4-Mapping angezeigt - unter beiden bekomme ich keine Verbindung.

Hätte mich (ehrlich gesagt) auch gewundert: Denn anders als in Eurer Anleitung enthält die im Menü "Internet > MyFritz!-Konto" unter "MyFRITZ!-Internetzugriff, Ihre MyFRITZ!-Adresse" angegebene Adresse ja keinen Hinweis darauf, welcher Rechner hinter der FritzBox angesprochen werden soll.

mickym
Beiträge: 70
Registriert: Mi 28. Aug 2019, 11:33

Re: Anleitung veraltet?

Beitrag von mickym » Mo 15. Feb 2021, 23:29

Nun - um mal eines klar zu stellen. Ich bin kein Angestellter dieser Fa. noch Betreuer dieses Forums. Insofern kannst Du es generell monieren, wenn die Doku nicht mehr aktuell, ich bin hier aber nicht Dein Adressat. Ich bin genauso ein Nutzer wie Du auch und nutze das System jetzt seit ca. 1 Jahr.
FrankBusse hat geschrieben:
Mo 15. Feb 2021, 22:55
Anschließend wird im Menü "Mein Account > Universelle Portmapper" für die gewählten Ports 443 und 80 je ein IPv4-Mapping angezeigt - unter beiden bekomme ich keine Verbindung.

Hätte mich (ehrlich gesagt) auch gewundert: Denn anders als in Eurer Anleitung enthält die im Menü "Internet > MyFritz!-Konto" unter "MyFRITZ!-Internetzugriff, Ihre MyFRITZ!-Adresse" angegebene Adresse ja keinen Hinweis darauf, welcher Rechner hinter der FritzBox angesprochen werden soll.
Also als IPv6 langt es nicht nur die myfritz.ip Adresse aus dem obigen BIld einzutragen in den Portmapper sondern den kompletten Namen also :

<hostname>.sjfojsoghojgs.myfritz.net. Also das Gerät dahinter - dafür erstellst Du den Portmapper nicht für die Fritzbox. Dieses nkgndgd.myfritz.net - ist quasi Dein DDNS, damit der wechselnde IPv6 präfix abgefangen rwird.

Für jedes Endgerät musst Du einen eigenen Portmapper erstellen, mit den Ports die Du freigegeben hast. Entschuldigung wenn das vorher nicht so klar war - als ich dachte, dass der Fritz-Freigabe noch der Hostname auf das Zielgerät vorangestellt werden muss. Hab es oben nochmal korrigiert.

Antworten